Zutaten für eine Beziehung auf Augenhöhe

Beziehungen

Wir alle stehen in Beziehung zu anderen Menschen. Die Kunst ist, miteinander zu wachsen und große oder kleine Krisen als Chance zu begreifen. Heute spreche ich über die Zutaten, um auch langfristig erfüllt in Beziehungen zu sein.

ANHÖREN

Du kannst den Podcast auf allen gängigen Plattformen hören – zum Beispiel hier:

Eine Beziehung ist wie ein Diamant

Ein wichtiger Grundpfeiler in unserem Leben, stellen unsere Beziehungen dar. Ganz egal, welche Art von Beziehung du lebst, es erfordert permanente Aufmerksamkeit füreinander, um diese auch langfristig auf Augenhöhe zu gestalten.

Für mich ist jede Art von Beziehung wie ein roher Diamant. Ich glaube: Erfüllend sind sie dann, wenn wir nie aufhören, diesen Diamanten zu schleifen. Und da ich dieses Thema essentiell für unser Miteinander finde, teile ich in dieser Folge mit dir:

  • Welche Zutaten es braucht, um auch langfristig erfüllt in Beziehungen zu sein.
  • Worauf du achten kannst, um anderen auf Augenhöhe zu begegnen.
  • Welches Ritual mein Mann und ich in unserer 16-jährigen Beziehung etabliert haben.
  • Warum du deinen Blickwinkel verändern solltest.
  • Eine Übung für Zuhause.

 

RESSOURCEN

MUSIK

Der wunderschöne Titelsong: „Brand New Day“, ist von dem großartigen Liedermacher Jan Loechel. Du kannst diese Tiny-House-Version hier streamen und downloaden. Oder du hörst dir einfach Folge 02 an, in der Jan Loechel mein Gast war.

SPREAD THE LOVE

  • Hinterlasse eine positive Bewertung auf iTunes, wenn dir dieser Podcast gefallen hat. So können ihn noch mehr Menschen finden.
  • Teile diese Folge mit jemandem für den sie hilfreich sein könnte.
  • Nutze die Hashtags #brandnewdaymoment oder #soulbuddytogo auf Social Media.
  • Gestalte mit und schicke mir deinen Themenwunsch an: hallo@feineseele.de.

 

Welche Zutat hat dich besonders inspiriert? Teile dies gern in den Kommentaren und mache anderen damit Mut.

Foto: Syan Ren

 

MERKE DIR DEN BEITRAG AUF PINTEREST: KLICKE AUF DAS BILD

Beziehung

Ähnliche Artikel

2 comments

  1. Liebe Steffi,
    ich habe deine Podcast-Folge angehört und ich finde deine Tips leicht umsetzbar und finde es beindruckend, wie du dich täglich mit deinem Mann austauschst. Das ist wunderbar und inspirierend.
    Deine „Übung“ mehr von sich selbst nach außen zu geben, seinen Beziehungspartner (egal welche Beziehung) mehr von dem zu geben, was man vielleicht auch selbst haben möchte, habe ich umgesetzt. Mein Herz geöffnet, versucht zu verstehen ohne zu verurteilen, verzeihen, wenn etwas daneben gegangen ist, ja sogar versucht zu verstehen, was mein Anteil daran ist, dass ich belogen werde. Und gleichzeitig versucht ich selbst zu sein, mir selbst treu zu sein.
    Leider hat das zu keiner Inspiration bei meinem Gegenüber, in dem Fall, Lebenspartner geführt, sondern es stellte sich heraus, dass ich zwar ihn höre, er aber mich nicht, bzw. das, was ich sage nicht bei ihm ankommt und ihm auch nicht (mehr) wichtig ist. (Er hat die Beziehung auch kurz danach beendet, mit der Erklärung, er habe sie von Anfang an nicht auf Augenhöhe geführt…).
    Ich glaube wirklich Früchte trägt das in einer Beziehung, wenn beide dazu bereit sind sich darauf einzulassen und einen Grund-Respekt und eine Wertschätzung seiner Mitmenschen mitbringt. In anderen Beziehungen, zum Beispiel zu meinem Vater oder zu meiner Mutter oder auch meiner besten Freundin, habe ich eine deutliche „Verbesserung“ erfahren. Diese Beziehungen haben an Qualität unheimlich zugenommen.
    Und das nehme ich gerne in die Zukunft mit.

    1. Liebe Kathleen, vielen Dank fürs Teilen deiner Gedanken. Wie schön, dass du die Tipps umgesetzt hast. Natürlich fühle ich mit dir, dass dein Partner dich verlassen hat. Weißt du: Die Kunst besteht darin, andere NICHT verändern zu wollen und NICHT in deren unsichtbaren Lebensplan einzugreifen. Denn wir wissen nie, welche Erfahrungen unser Gegenüber in seinem Lebensschauspiel gerade machen soll. Ich glaube nämlich, dass unser Lebensdrehbuch schon fest steht. Von daher war es genau richtig für dich, deinen Weg weiter zu gehen. Nicht jeder wird mitkommen. Doch die die bereit dafür sind, werden ihr Herz öffnen, wenn du es vorher tust und mit gutem Beispiel voran gehst und Vorbild bist. Von Herzen, Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So wird dein Zuhause
zur Energiequelle

 

Mache den Test: Klicke dazu auf das Bild und
finde heraus, 
welcher Typ du bist.