Joe Löhrmann – Mit dem Klavier um die Welt

joe löhrmann, my traveling piano

Mit „My Traveling Piano“ verbindet Joe Löhrmann seine beiden größten Leidenschaften – das Reisen und das Klavierspielen und macht das Unmögliche möglich …

Mach jeden Tag eine Sache vor der du Angst hast“: Nach diesem Motto gestaltet der Musiker Joe Löhrmann sein Leben und macht dabei keine Kompromisse. Bürojob? Viel zu langweilig! Lieber setzt er seinen ungewöhnlichen Traum in die Realität um und baut für sein Klavier ein fahrbares Gestell. Denn Joe Löhrmann ist nicht für einen festen Ort geschaffen: In seinem Transporter reist er um die Welt und stellt sein Klavier an ungewöhnlichen Orten auf.

Das kann ein Berg in der Schweiz, ein Marktplatz in einer europäischen Metropole – oder der Strand von St. Peter-Ording sein. Ganz egal, wo auf der Welt „My Traveling Piano“ seine besonderen Konzerte gibt: Überall verzaubert er die Zuhörer mit seinen Melodien. Das Gespräch mit Joe hat mich sehr inspiriert. Wir sprechen über:

  • Seine großen und kleinen Brand-New-Day-Momente.
  • Wie diese dazu geführt haben, dass er seinen Träumen folgt.
  • Wie man das Unmögliche möglich machen kann.
  • Seine Strategie, mit Ängsten und Zweifeln umzugehen.
  • Seine Tipps, wenn man sich selbst im Weg steht.

ANHÖREN

Du kannst den Podcast auf allen gängigen Plattformen hören – zum Beispiel hier:

RESSOURCE

MUSIK

Der wunderschöne Titelsong: „Brand New Day“, ist von dem großartigen Liedermacher Jan Loechel. Du kannst diese Tiny-House-Version hier streamen und downloaden. Oder du hörst dir einfach Folge 02 an, in der Jan Loechel mein Gast war.

SPREAD THE LOVE

  • Hinterlasse eine positive Bewertung auf iTunes, wenn dir dieser Podcast gefallen hat. So können ihn noch mehr Menschen finden.
  • Teile diese Folge mit jemandem für den sie hilfreich sein könnte.
  • Nutze die Hashtags #brandnewdaymoment oder #soulbuddytogo auf Social Media.
  • Gestalte mit und schicke mir deinen Themenwunsch an: hallo@feineseele.de.

 

Was hat dich am Interview inspiriert? Teile dies gern in den Kommentaren und mache anderen damit Mut.

Foto: Stefan Schubert

 

MERKE DIR DEN BEITRAG AUF PINTEREST: KLICKE AUF DAS BILD

joe löhrmann, my traveling piano

Ähnliche Artikel

2 comments

  1. Liebe Steffi,

    gerade habe ich das gemeinsame Gespräch mit Joe und dir gehört, und es war so angenehm. Ich höre nicht oft podcasts, aber heute sollte es so sein und ich habe mich daran erinnert, dass Joe im Sommer (?) erwähnt hat, dass er gerade mit dir deinen Podcast aufgenommen hat oder aufnehmen wird.

    Wie es immer ist, habe ich mich genau heute daran erinnert, als mir nach warmer Gemütlichkeit mit dicker Decke in meinem Wohnmobil war, am 4. Advent, und draußen wechseln sich leichte Regenschauer mit windigen Momenten ab.

    Euch zuzuhören war sehr schön. Einen Teil von Joes Geschichte kannte ich aus anderen Medien schon. Aber es war einfach nett, eurem Gespräch zu lauschen, das so weich und lebendig war, so wohltuend und positiv schwingend.

    Ich finde, du bist eine sehr gute Moderatorin (ja, und jetzt bewerte ich, und das tue ich gerne und aus voller Überzeugung). Ich habe früher (… als ich noch einen Fernseher hatte 😉 ) gerne diese Talkrunden auf den dritten Programmen gesehen. Euer Gespräch, vielmehr deine Art zu fragen und das Gespräch zu leiten, hat mich an diese Talkrunden erinnert – im positiven Sinne.

    Von Herzen alles Liebe und einen guten und entspannten Übergang in 2020!

    Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So wird dein Zuhause
zu deiner Energiequelle.

Klicke jetzt auf das Bild und mache den Test.